Neuigkeiten / Einblicke ins Leben der Schattenbullys



Dezember 2020 

Der Hilfe für Schattenbullys Kalender 2021

Auch im diesem Jahr wurde wieder ein wunderschöner DIN A4 Kalender mit 52 Wochenblättern von und mit unseren Schattenbullys zu Gunsten unseres Vereines gefertigt und in limitierter Stückzahl von 50 Exemplaren verkauft. Die Kalender waren Ratz Fatz vergriffen und es konnte eine tolle Spende in Höhe von 444,40 € für die Schattenbullys generiert werden.

Danke an alle Beteiligten für diesen tollen Erfolg !!!


  • Var 1
    Var 1



Dezember 2020

Liebe Unterstützer, liebe Freunde der Schattenbullys, 

2020 ist und war ein bewegtes und und besonderes Jahr - nicht nur für uns als Verein sondern für alle Menschen. Ein Virus beherrscht die Welt und lässt uns alle auf Abstand gehen.

2020 gab es bei uns Licht & Schatten; es gab viel Grund zur Freude aber es gab auch traurige Momente denn in diesem Jahr haben uns vier langjährige Weggefährten und Rudelmitglieder verlassen müssen. 

Oskar,  Picus, Murphy und Rayo mussten den Weg über die Regenbogenbrücke antreten.


  • Rayo
    Rayo
  • Murphy
    Murphy
  • Picus
    Picus
  • Oskar
    Oskar
  • Nestor
    Nestor



Es gab aber auch viele glückliche Momente. Das Zuhause der Schattenbullys konnte sichergestellt werden und wir konnten einige unserer Schützlinge in ihre ganz eigenen Familien "entlassen" - einfach weil es passte !!!




Im Verein hat sich auch Einiges getan. Hinter mir stehen ein paar lieb gewonnene Menschen, die inzwischen zu Freunden geworden sind. Das sind all die Menschen die uns u.a. in organisatorischen Dingen entlasten oder einfach "anpacken" wenn Manpower gebraucht wird. So haben wir die Zeit  uns voll auf die Hunde und deren Training zu konzentrieren . Denn die Anfrage reissen nicht ab ... aber wir helfen wo immer wir irgendwie helfen können !

Wir sind sicher das auch das Jahr 2021 nicht leichter wird und wir auch dann wieder vor grossen Herausforderungen stehen werden , denen wir uns gerne mit all unserer Kraft und unseren Möglichkeiten stellen.

Daher möchten wir zum Abschluss des Jahres einfach einmal DANKE sagen !!!

DANKE  für Eure Treue, DANKE für Euer Vertrauen in uns und unsere Arbeit und natürlich DANKE für Eure Unterstützung in jeglicher Form !!!

Danke an "MEIN" TEam im Hintergrund was mir jederzeit den Rücken frei hält und DANKE auch an das Tierheim Olpe was immer einspringt wenn "Not am Hund" ist.

Wir wünschen Euch allen ein schönes und geruhsames Weihnachtsfest - wenn auch dieses Jahr unter anderen Bedingungen als üblich. Kommt alle gut ins neue Jahr und vor allem "Bleibt bitte gesund" !!!!


Alles liebe Eure  Tamara  .... und alle Schattenbullys 




Mai 2020


Die Abgabe eines Hundes ist oft ein schwerer Schritt ,  aber in vielen Fällen einfach notwendig.

Manche Hunde die zu uns kommen , wurden jahrelang trainiert und wir wurden um Hilfe gebeten um die Abgabe zu verhindern.
Wenn es aber nicht passt und der Stress nicht weniger wird für das Tier,  nützt keine Zeit der Welt .
Die Hunde in den folgenden kleinen Geschichten blieben eine Zeit bei uns um zu sich selbst zu finden; da wir Menschen unsere Hunde emotional stressen können .
Als die Zeit reif war , wurden die perfekten neuen Familien gefunden .
Ganz ohne sonderliche Auflagen . Einfach weil es passte.
Heißt nicht das die Hunde nun perfekt sind . Aber das sie angekommen sind und nur noch den Feinschliff brauchen.
Nicht jeder Hund kommt mit Kinder klar .
Kaum einem Hund reicht es nur Kopfarbeit zu machen .
Vielen Hunden kann ein Mensch nicht alles geben was ein Rudel oder ein anderer Hund kann .
Ein ängstlicher Mensch wird einen unsicheren Hund , noch mehr verunsichern.
Nun hier einige kleine Beispiele:

Magos kam zu uns weil die Besitzerin ihm nicht mehr gerecht werden konnte .
Er durfte mit auf die Arbeit und  hatte einen 2. Hund an seiner Seite .
Dennoch war er unzufrieden .
Nach  einer Zeit im Rudel wurde er ein selbstsicherer Rüde der mit seinen 2 verrückten Menschen das Leben genießt.
Er kann mit auf Arbeit ,ist mit im Stall und läuft meist ohne Leine .
Ein zufriedener Hund .

Nester`s Besitzer haben Jahre mit ihm trainiert da er Ressource verteidigte .
Und daraus resultierend auch mal zugebissen hat.
Vom Kopf her super ausgelastet und an sich ein tolles Zuhause . Aber dennoch war es nicht das Richtige für ihn .
Er ist kein Hund den man alleine halten kann oder sollte . Er brauch den Kumpel im Haus... je mehr desto besser und am liebsten einen Garten. Nestor fand ein Zuhause bei einer Freundin in einem kleinen Rudel - gemeinsam mit seinem Kumpel Shorty !

Asteri kam weil ihr Lebensinhalt darin bestand andere Hunde anzugehen und sie mit dem alleine
bleiben nicht klar kam. Sie hat gekreischt und die Wohnung umdekoriert und sich so einige Ticks angeeignet.
Auch sie ist keine die man als Einzelhund halten kann - Asteri tobt nun mit einem Hundekumpel im
Garten ihrer neuen Besitzer. Sie wird geistig ausgelastet durch Mantrailing und hat so gelernt auch mal eine kleine Weile alleine zu bleiben ! 

Cádiz Besitzerin hatte Jahre trainiert um den Hund an der Leine halten zu können und das es zuhause mit dem Kleinkind und Partner klappt .
Einiges konnte verbessert werden , Anderes nicht ... und sie sah auch wie die Maus auflebte als sie zu uns kam .
Cádiz ist bei uns ( bleibt es auch noch ) und brauch im Leben einen Garten und ruhige Menschen um sich . Mittlerweile kommt sie auch mit Fremden Besuch gut klar und bessert sich ständig.

Marley lebte in einem 4er Rudel und es war ihr einfach  zu viel ..
Sie lebt nun als Einzelprinzessin bei ganz tollen Menschen wo sie ihr Leben nun in vollen Zügen genießt .


Nur um mal 4 Beispiele zu nennen ..

In vielen Fällen helfen die richtigen Trainer . Manchmal aber  ist eine Abgabe Keine Schwäche . Sondern St
ärke , zu sehen wo seine Grenzen sind . 

Ich drücke weiter meinen Leuten die Daumen , die hart daran arbeiten ihre Baustellen in den Griff zu bekommen !

Danke an alle Menschen die meinen Jungs und Mädels ein so tolles Zuhause geben !!!!


Januar 2020:

Im Rahmen seines Geburtstages hat Burkhard Bechtel vertreten durch seinen "Schirmherren"  Frizz-Hugo von Bleibach zu Kröller-Bechtel - ein lieber Unterstützer der Schattenbullys - um Spenden für unseren Verein gebeten. 

  • Frizz Hugo 1
    Frizz Hugo 1
  • Frizz Hugo 2
    Frizz Hugo 2
  • Frizz Hugo 3
    Frizz Hugo 3


Mit folgendem Text hat Frizz-Hugo bei Facebook zu einer Spendenaktion aufgerufen:

Darf ich Euch anlässlich des Geburtstages von Burkhard Bechtel um eine kleine Hilfe für ein Anliegen bitten, das mir sehr am Herzen?

Ich unterstütze mit einer kleinen Spendenaktion die www.hilfe-fuer-schattenbullys.de und damit eine gemeinnützige Organisation, die sich liebevoll um die French Bulldogs kümmert, denen es nicht so gut geht, wie unserem Frizz.Hugo. Mehr dazu gibt’s auch hier auf facebook: https://www.facebook.com/profile.php… oder auch unter meinem Facebook-Profil

Für diese Spenden- und Unterstützungsaktion habe ich auf Paypal einen Money Pool eingerichtet. Vorteil: Dort werden keine Bearbeitungsgebühren abgezogen und die Spende kommt den Schattenbullys in voller Höhe zugute. 

Jede noch so kleine Spende hilft! Die eingehende Summe werde ich verdoppeln – das ist versprochen. Ganz lieben Dank für Eure Hilfe und auf ein schönes, glückliches und gesundes Jahr 2020.

Burkhard Bechtel


Dieser Aufruf brachte innerhalb von knapp 10 Tagen  die tolle Summe von knapp 500.-€ zusammen die dann durch Burkhard Bechtel verdoppelt wurde:

Im wahrsten Sinne des Wortes – 1.000 Dank. Nie hätte ich damit gerechnet, dass Frizz.Hugo und ich mit unserem Spendenaufruf anlässlich meines Geburtstages mehr als 1.100 € für die www.hilfe-fuer-schattenbullys.de und damit für die Kumpels meines French-Bulldogs Frizz.Hugo - denen es nicht so gut geht – zusammen bekommen würden.

Hugo und ich sagen alle Spendern ganz recht herzlichen Dank. Ein besonderes Dankeschön geht an die Menschen, die ich persönlich noch nicht einmal kenne und die sich auf ihre ganz persönliche Art und Weise mit einer Spende an der Aktion des Streckensprechers des Porsche Carrera Cups beteiligt haben. Danke. Wahre Fans!

Ich werde die Spendensumme rund machen und 1.200 € an den gemeinnützigen Verein von Tamara zugunsten der Schattenbullys überweisen..

Wir bedanken uns: Hugo und Burkhard Bechtel

Schattenbullys: https://www.facebook.com/Hilfe-f%C3%BCr-Schattenbullys-eV-1559262527479347/

Frizz.Hugo: https://www.facebook.com/frizz.hugo.vom.bleibach/


 Und auch wir von den Schattenbullys sagen 1.000 x DANKE für diese unglaubliche Aktion !!! 





Dezember 2019:

Der erste "Hilfe für Schattenbullys - Kalender" ist da !!!

In erster kleiner Auflage konnten wir einen wunderschönen Kalender mit unseren Schattenbullys erstellen. Die insgesamt limitierte Auflage von 30 Kalendern war ratz fatz verkauft und es konnte so ein toller Spendenanteil von über 200.-€ eingenommen werden. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Käufern und hoffen Ihr habt alle viel Freude mit wöchentlich neuen Bilder von den Schattenbullys !!!

Wer leider keinen Kalender mehr bekommen konnte kann hier einen Einblick erhaschen ....


Kalender 2020
Hilfe für Schattenbullys 2020
Kalender Schattenbullys 03-12-19.pdf (15.3MB)
Kalender 2020
Hilfe für Schattenbullys 2020
Kalender Schattenbullys 03-12-19.pdf (15.3MB)