Picus



Picus kam ursprünglich ....... 

Er war lange Zeit (fast 3 Jahre) bei uns im Rudel bis tolle Menschen auf ihn aufmerksam wurden. Ursprünglich hatten sich diese Menschen für einen Welpen interessiert aber nach div. Absagen hatten sie die Hoffnung schon fast aufgegeben. Bis ... ja bis sie Picus auf unserer Facebookseite entdeckten ... Sofort war der Wunsch nach einem Welpen vergessen und Kontakt zu uns aufgenommen. Diverse Besuche erfolgten und bereits da merkte man dass die Chemie stimmte.

Das erste Probewohnen mit gleichzeitiger Vorkontrolle verlief absolut super und es war klar dass Picus genau hier hin gehörte. Auch wenn es lange gedauert hat bis die richtigen Menschen gefunden waren ... Es lohnt sich auf jeden Fall und die nachfolgenden Bilder sprechen denke ich für sich.

Mein Dank geht an die Familie .... die Picus als nicht mehr ganz jungen Hund die Chance gegeben haben Einzelprinz zu sein und ihn so lieben wie er ist !


5. August 2019

Das erreichte uns die Tage von unserem ehemaligen Schattenbully  Picus der nach langen Jahren endlich sein Zuhause gefunden hat
Danke für die Mega tollen Worte .
Es war mir eine Ehre euch unseren Schatz Picus zu übergeben .
Es passte einfach wie Arsch auf Eimer .

Hier nun die Zeilen der neuen Besitzer von Picus !!!

Heute ist Picus etwas über 3 Wochen bei uns.
Lange haben wir überlegt uns einen Hund zu holen.
Natürlich fiel der erste Gedanke auf einen Welpen, mit diversen Züchtern hatten wir Kontakt. Entweder waren wir Schwerverbrecher weil mein Mann Vollzeit arbeiten geht und ich die Frechheit besitze und Teilzeit bis mittags arbeite (Aaaber oberstes Gebot man muss sich den Hund ja leisten können) oder oh mein Gott sie haben drei Kinder so was geht doch nicht, das ist nur Stress für den Hund. An diesen Vorurteilen tragen Menschen Schuld die ihre Kinder nicht so erziehen das sie wissen egal welches Lebewesen es ist, man es mit Respekt behandeln muss, wie sollen Kinder erfahren wie man mit Tieren umgeht wenn man sie nicht anleitet.

Aber das war uns egal wir wussten irgendwann kommen wir an einen Züchter der darauf bedacht ist, seinen Welpen in ein zu Hause zu geben wo darauf geachtet wird, daß der Hund Hund sein darf.

Doch uns ist was vieeeeel besseres passiert.
Plötzlich tauchte dieses wunderbare Hundegesicht bei Facebook auf. Das Herz blieb stehen. Das Gefühl sagte der und kein anderer.
Alle Gedanken wir möchten einen Welpen waren vergessen. Sofort haben wir Tamara geschrieben und durften tatsächlich kommen. Von ihr bekamen wir das Vertrauen geschenkt das wir in der Lage sind Picus ein gutes zu Hause zu bieten.
Niemals werden wir ihr das vergessen!!
Picus bereichert nicht nur die Familie er macht sie endlich komplett. Das Puzzlestück was immer gefehlt hat ohne das wir es tatsächlich wussten.

 

 

Für uns ist eins klar, die Zeit die wir jetzt noch mit ihm haben werden wir jeden Tag genießen!!
Das einzige was wir bereuen das er uns nicht früher aufgefallen ist.

Ich kann nur jedem empfehlen einen Hund aus dem Tierschutz zu nehmen, besonders wenn man eine Anleitung bekommt wie bei Tamara. Diese Seelen sind unglaublich dankbar. Wir würden es sofort wieder tun.

Danke Tamara für diese Chance und dein Vertrauen !